Bern Academy of the Arts > Institute Interpretation > Music Theory

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Name | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2010 | 2009 | 2007
Number of items at this level: 48.

2022

Meidhof, Nathalie (20 October 2022). César Francks Kompositionsunterricht bei A. Reicha und am Pariser Conservatoire: Überlegungen zum Verhältnis von Kompositionslehre und -praxis In: César Franck und die französischen Musikkulturen des 19. Jahrhunderts. Internationale musikwissenschaftliche Ringvorlesung zum 200. Geburtstag des Komponisten. Frankfurt am Main. 20.10.2022.

Carlisi, Lydia (2022). Die Geschichte der deutschsprachigen Konservatorien in drei Bänden Musik & Ästhetik, 26(103), pp. 114-117. Klett-Cotta

Sudan, Raphaël (4 March 2022). Free Improvisation in the academy: A comparative study between the Conservatoire National de Paris and the Musik Akademie Basel In: 6. SINTA TAG. Bern. 4. März 2022.

Bacciagaluppi, Claudio (2022). Book review: Roner, Miriam: Autonome Kunst als gesellschaftliche Praxis: Hans Georg Nägelis Theorie der Musik (2020), (= Beihefte zum Archiv für Musikwissenschaft, Bd. 86), Stuttgart: Steiner Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft: Neue Folge, 38, pp. 109-110. Bern: Bern Open Publishing 10.36950/sjm.38.16

Bacciagaluppi, Claudio (2022). Christoph Riedo, Kirchenmusik in Mailand von 1743 bis 1783: Biritualität im Kontext der ambrosianischen und römischen Liturgie, Bern, Peter Lang, 2021 Rivista Italiana di Musicologia(57), pp. 198-201. Libreria Musicale Italiana

2021

Skamletz, Martin (15 October 2021). "Zum Zwecke der Verbesserung des gesamten Musikunterrichtswesens": Der Schweizerische Musikpädagogische Verband auf dem Weg zu seinen ersten Diplomprüfungen 1913 In: Das Lehren lernen: Anfänge und Stationen der Ausbildung von Instrumental- und Gesangslehrenden an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Berlin. 15.-17.10.2021.

Giovani, Giulia (2021). Tra Napoli e Parigi: Storie di una migrazione libraria Lucca: LIM

Giovani, Giulia; Bacciagaluppi, Claudio (2021). NeapolitanCanon [Software & Other Digital Items] 10.26045/neapolitancanon

Bacciagaluppi, Claudio (17 September 2021). Die Schweizerische Musikgesellschaft (1808–1891) zwischen lokalen Möglichkeiten und nationalen Ansprüchen In: Chorleben in der Schweiz 19.-21. Jahrhundert. Universität Bern. 17.-18. September 2021.

Meidhof, Nathalie (7 September 2021). Musiktheorie als historisches Fach In: Narrating Musicology: Fachgeschichte(n) der Musikwissenschaft. Universität Bern. 5.-8. Sept. 2021.

Bacciagaluppi, Claudio (6 September 2021). Die Rezeption von Fétis’ Historisierung der Tonalität In: Narrating Musicology: Fachgeschichte(n) der Musikwissenschaft. Universität Bern. 6.9.2021.

Bacciagaluppi, Claudio; Laterza, Marilena (2021). Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11. Peter Lang

Roberts, Claire (2021). Traces of Integrative Methods of Aural Skill Training in the Teachings of Niccolò Zingarelli Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, pp. 203-215. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Skamletz, Martin (2021). Eine frühe französische Abschrift von Nicola Salas Regole del contrappunto pratico Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, pp. 319-348. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Meidhof, Nathalie (2021). Alexandre-Étienne Choron's Adaption of Nicola Sala's Regole del contrappunto pratico as a Contribution to the Cultural Transfer between Naples and Paris Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, pp. 349-362. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Giovani, Giulia (2021). La biblioteca del Conservatoire di Parigi e le fonti napoletane Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, pp. 297-317. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Carlisi, Lydia (2021). The canone armonico and Fifty Ways of Harmonizing a Scale in Gaspare Selvaggi's Trattato di armonia (1823) Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, pp. 217-270. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Bacciagaluppi, Claudio; Laterza, Marilena (2021). Introduzione Studi Pergolesiani / Pergolesi Studies, 11, vii-xi. Bern: Peter Lang https://doi.org/10.3726/b18803

Bacciagaluppi, Claudio (21 May 2021). Per un catalogo delle opere di Francesco Pollini In: Francesco Pollini e il mondo musicale milanese di primo Ottocento. online. 20.-21. Mai 2021.

Curtice, Sean; Carlisi, Lydia (2021). "Rudimenti di Musica per Accompagnare del Sig. r Maestro Vignali, A. 1789 D." Music Theory and Analysis (MTA), 8(1), pp. 165-206. Leuven University Press 10.11116/MTA.8.1.9

Bacciagaluppi, Claudio (2021). Beethoven and the Piano: Philology, Context and Performance Practice. Lugano, 4.-7.11.2020 Gesellschaft für Musikforschung

Skamletz, Martin (2021). Die Berufsausbildung des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes in den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens In: Babbe, Annkatrin; Timmermann, Volker (eds.) Konservatoriumsausbildung von 1795 bis 1945. Beiträge zur Bremer Tagung im Februar 2019. Schriftenreihe des Sophie Drinker Instituts: Vol. 17 (pp. 147-169). Hildesheim Zürich New York: Olms

Curtice, Sean; Carlisi, Lydia (2021). A Newly Discovered Annotated Partimento Manuscript : "Rudimenti di Musica per Accompagnare del Sig. r Maestro Vignali" (1789) Music Theory and Analysis (MTA), 8(1), pp. 60-88. Leuven University Press 10.11116/MTA.8.1.3

2020

Meidhof, Nathalie (4 December 2020). Blick ins Unterrichtszimmer: Übungshefte aus dem Musiktheorieunterricht bei Anton Reicha In: Zur musikalischen Ausbildung im 19. Jahrhundert. Bern/online. 3.-4.12.2020.

Lehner, Michael (3 December 2020). Das Konservatorium als kulturpolitisches Schaltzentrum. Selmar Bagge und die "Basler Musikschule" im musikalischen Richtungsstreit des ausgehenden 19. Jahrhunderts In: Zur musikalischen Ausbildung im 19. Jahrhundert. Bern (online/zoom). 03.-04.12.2020.

Bacciagaluppi, Claudio; Pugin, Laurent (16 October 2020). An Analysis of Musical Work Datasets and their Current Level of Linkage In: DLfM '20: 7th International Conference on Digital Libraries for Musicology (pp. 32-39). New York, NY, USA: ACM 10.1145/3424911.3425518

Lehner, Michael (2020). "bis an die äußersten Grenzen der Harmonik"? – Zur tonalen Dramaturgie in Richard Strauss' Salome In: Am Rand der Tonalität. Brüche – Rekonstruktionen – Nachleben (pp. 257-280). Würzburg: Könighausen&Neumann

2019

Bacciagaluppi, Claudio (2019). Vorüberlegungen zu einem Verzeichnis der Werke Luigi Cherubinis Il Saggiatore musicale, 26, pp. 251-263.

2018

Carlisi, Lydia (6 October 2018). Da Napoli a Parigi. Die französische Partimento Rezeption und seiner Einfluss auf Französische Musikpädagogik und Musiktheorie. (Unpublished). In: 18. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH). HfK Bremen (DE). 5-7 October 2018.

Carlisi, Lydia (3 October 2018). Neapolitanische Solfeggi als analytisches Mittel für Realisierungen von Partimenti. (Unpublished). In: Forschungs-Mittwoch „Integrative listening". Hochschule der Künste Bern (CH). 03.10.2018.

Carlisi, Lydia (March 2018). From Naples to Paris: the reception of the Neapolitan partimento tradition in Paris and its leverage on French music pedagogy and music theory in the first half of the 19th Century (Unpublished). In: MUSIC THEORY AND COGNITION COLLOQUIUM. Evanston, IL (USA). March 2018.

Zirwes, Stephan (2018). Die musiktheoretische Ausbildung an der Königlichen Musikschule und Akademie der Tonkunst in München im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts In: Petersen, Birger; Brandes, Juliane (eds.) Die Münchner Schule. Musiktheorie und Kompositionslehre um 1900. Spektrum Musiktheorie – Hochschule für Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz: Vol. 6 (pp. 41-55). Mainz: Are Musik Verlag GmbH

2017

Carlisi, Lydia (June 2017). “Conservatori vs. Conservatoire. The Neapolitan Partimento tradition and the Méthodes of the Paris Conservatoire at the turn of the 19th century" (Unpublished). In: IX. Europäische Kongress musikalischer Analyse (EuroMAC 9). Université de Strasbourg. 28.6.2017 -01.07.2017.

Carlisi, Lydia (13 May 2017). The Neapolitan school’s pedagogical methods and their influence on the founding of national music schools in France at the turn of the nineteenth century (Submitted). In: Enseignement de la musique et vie musicale en France et en Europe (1795-1914). Paris. 11-13.05.2017.

Carlisi, Lydia (2017). Neapolitanische Musikpädagogik im 18. Jahrhundert: Theorie, Quellen und Rezeption Centro Studi Pergolesi, Università degli studi di Milano Hochschule der Künste Bern 25.–27.1.2017 Gmth Gesellschaft für Musiktheorie website Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) e.V.

Carlisi, Lydia (2017). Il partimento e gli schemi galanti: una sintesi In: Giovani, Giulia; Aresi, Stefano (eds.) La cantata da camera e lo stile galante: Sviluppi e diffusione della “nuova musica” (pp. 181-191). Amsterdam: Stile Galante

2016

Meidhof, Nathalie (2016). Alexandre Étienne Chorons Akkordlehre. Konzepte, Quellen und Verbreitung Schriften der Hochschule für Musik Freiburg: Vol. 4. Hildesheim: Olms

2015

Petersen, Birger; Zirwes, Stephan (2015). Moritz Hauptmann in München - Hochschuldidaktik im 19. Jahrhundert ZEITSCHRIFT DER GESELLSCHAFT FÜR MUSIKTHEORIE, 11/2, pp. 177-190. https://doi.org/10.31751/738

Zirwes, Stephan (2015). Ideen zu einem Konzept der Gehörbildung auf Grundlage der historisch-informierten Satzlehre In: 2. Symposium für Musikkunde: Gehörbildung 13. und 14. Februar 2015 (pp. 50-64). Wien: Augustinus Brunner

2014

Zirwes, Stephan (1 November 2014). Genie, Talent oder Handwerk? - Zur Ausbildung „grosser“ Komponisten im 18. und 19. Jahrhundert In: D-A-CH-Tagung 2014: Musik und Begabung. 31.10. – 02.11.2014.

2013

Lehner, Michael (2013). Von klingenden Farben und Landschaften. Zur Orchestertechnik Jacqueline Fontyns am Beispiel von "On a landscape by Turner" In: Nulla Dies sine nota. Autobiographie, Gespräche, Werke. Studien zur Wertungsforschung: Vol. 55 (pp. 143-166). WIen: Universal Edition

Lehner, Michael (2013). In der Antichambre der Marschallin – Formkonzeption und Polystilistik bei Richard Strauss In: Lehmann, Andreas; Jeßulat, Ariane; Wünsch, Christoph (eds.) Kreativität. Struktur und Emotion (pp. 231-239). Würzburg: Könighausen&Neumann

Zirwes, Stephan (2013). Untersuchungen zur formalen und tonartlichen Konzeption in den Sonatenwerken Robert Schumanns In: Lehmann, Andreas; Jeßulat, Ariane; Wünsch, Christoph (eds.) Kreativität - Struktur und Emotion (pp. 472-481). Würzburg: Königshausen & Neumann

2012

Carlisi, Lydia (12 July 2012). “Leonardo Leo’s partimenti: context, sources and a thematic catalogue”. (Unpublished). In: 15th Biennial International Conference on Baroque Music. Southampton, United Kingdom. 11-15 JULY 2012.

Lehner, Michael (2012). »Die heroische Stimme gegen die menschliche«. Zur musikalischen Konzeption gegensätzlicher Frauengestalten in den frühen Opern von Strauss und Hofmannsthal Österreichische Musikzeitschrift, 67(1) Musikverlag Lafite

2010

Lehner, Michael (2010). »So fängt nur Chopin an, ... so schließt nur er«. Initial- und Finalgestaltung in Chopins Mazurken Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie [Journal of the German-Speaking Society of Music Theory], 7(3), pp. 345-360. 10.31751/600

2009

Skamletz, Martin (2009). Das Lauschen der Sirenen. Die Komponistin und Medienkünstlerin Cathy van Eck Dissonanz(106), pp. 32-33.

2007

Lehner, Michael (2007). Tradition als Dekonstuktion. Mathias Spahlingers "adieu m'amour. hommage à Guillaume Dufay" Dissonanz dissonance(100), pp. 44-47.

This list was generated on Fri Dec 9 03:39:50 2022 CET.
Provide Feedback