Forschendes Lernen und Persönlichkeitsentwicklung

Zdunek, André (2019). Forschendes Lernen und Persönlichkeitsentwicklung In: Studer, Judith; Abplanalp, Esther; Disler, Stephanie (eds.) Persönlichkeitsentwicklung in Hochschulausbildungen fördern : Aktuelles aus Forschung und Praxis (pp. 73-85). Bern: Hep Verlag

[img] Text
Zdunek_Forschendes Lernen.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (4MB) | Request a copy

Forschendes Lernen gilt als zukunftsweisendes didaktisches Konzept und Persönlichkeitsentwicklung als zentrales Desiderat der Hochschulbildung. Der Beitrag geht der Frage nach, ob Forschendes Lernen zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen kann. Dazu wird der Begriff der wissenschaftlichen Ausbildung analysiert und daraus ein Konzept Forschenden Lernens abgeleitet. Daran lässt sich der Begriff der Persönlichkeit anschließen und die Fragestellung beantworten. Forschendes Lernen trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei: In einem Gruppensettinq fördert es Sozialkompetenzen, und in der Dimension der Selbstkompetenz erfordert es insbesondere Selbstsicherheit, Offenheit und Gewissenhaftigkeit und fördert diese vermutlich zugleich.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

Social Work > Social Intervention focus area
Social Work

Name:

Zdunek, André;
Studer, Judith0000-0002-0950-8797;
Abplanalp, Esther and
Disler, Stephanie

ISBN:

978-3-0355-1578-7

Publisher:

Hep Verlag

Language:

German

Submitter:

André Zdunek

Date Deposited:

16 Dec 2019 14:04

Last Modified:

18 Dec 2020 13:29

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.9163

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/9163

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback