Eine ›heroische‹ Neunte? Dmitri Schostakowitschs Neunte Sinfonie im Vergleich mit Ludwig van Beethoenvs Sinfonien Nr. 3 und 9

Allenbach, Daniel (2019). Eine ›heroische‹ Neunte? Dmitri Schostakowitschs Neunte Sinfonie im Vergleich mit Ludwig van Beethoenvs Sinfonien Nr. 3 und 9 In: Rund um Beethoven. Interpretationsforschung heute. Musikforschung der HKB: Vol. 14 (pp. 441-455). Schliengen: Edition Argus

[img]
Preview
Text
HKB14_26_Allenbach_441-455.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (189kB) | Preview

Von Dmitri Schostakowitsch wurde zum Ende des Zweiten Weltkriegs eine Siegessinfonie erwartet. Dass es sich zudem um die Neunte handelte – jene Zahl die seit Beethoven einen ganz besonderen Glanz ausstrahlt –, verstärkte diese Erwartung noch. Schostakowitsch aber unterlief diese Vorgaben – und scheint sich doch, wie hier gezeigt wird, an Beethoven (genauer: dessen Sinfonien Nr. 3 und 9) zu orientieren.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

Bern University of the Arts
Bern University of the Arts > Institute Interpretation

Name:

Allenbach, Daniel

Subjects:

M Music and Books on Music > M Music
M Music and Books on Music > ML Literature of music

ISBN:

978-3-931264-94-9

Series:

Musikforschung der HKB

Publisher:

Edition Argus

Language:

German

Submitter:

Daniel Allenbach

Date Deposited:

17 Dec 2019 13:47

Last Modified:

17 Dec 2019 13:47

Related URLs:

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.8993

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/8993

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback