Jugendliche und Zukunft aus soziologischer Sicht

Chiapparini, Emanuela (2016). Jugendliche und Zukunft aus soziologischer Sicht Das Prisma, 28(1), pp. 39-46. Neue Stadt 10.21256/zhaw-3537

[img] Text (Fotokopie)
Chiapparini_Jugendliche_und_Zukunft.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Request a copy

Die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine der führenden Hochschulen in der Schweiz auf ihrem Gebiet. Dr. Emanuela Chiapparini ist Dozentin und Projektleiterin am dortigen Institut für Kindheit, Jugend und Familie. Im folgenden Beitrag gibt sie einen Einblick, wie sich die Zukunft von Jugendlichen aus soziologischer Sicht darstellt. Sie weist darauf hin, dass in der Betrachtung jugendlicher Sichtweisen eine Entstrukturierung und Destandardisierung der Jugendphase ernst zu nehmen ist. Deutlich wird auch in unterschiedlichen Studien, dass es für die Jugendlichen selbst schwierig sei, sich überhaupt ihre eigene Zukunft vorzustellen.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Social Work > Social Security focus area
School of Social Work

Name:

Chiapparini, Emanuela

ISSN:

0935-9168

Publisher:

Neue Stadt

Language:

German

Submitter:

Emanuela Chiapparini

Date Deposited:

24 Mar 2020 09:58

Last Modified:

24 Mar 2020 09:58

Publisher DOI:

10.21256/zhaw-3537

Related URLs:

Uncontrolled Keywords:

305: Soziale Gruppen; Zukunft, Soziologie, Jugend, Peer

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.8588

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/8588

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback