Kindeswohl und Kinderwille

Chiapparini, Emanuela; Schuler-Braunschweig, Patricia; Mathis, Sibylle; Kappler, Christa (2018). Kindeswohl und Kinderwille vpod Bildungspolitik : Zeitschrift für Bildung, Erziehung und Wissenschaft(206), pp. 23-24. Trägerschaft im Rahmen des Verbands des Personals öffentlicher Dienste VPOD 10.21256/zhaw-3598

[img] Text
Kindeswohl und Kinderwille_Chiapparini.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (95kB) | Request a copy

Tagesschulen können und sollen das Wohlbefinden von Kindern fördern. Dies stellt ein Qualitätsmerkmal dar, das bildungspolitisch gefordert wird. Bisher gibt es hierzu allerdings kaum empirische Untersuchungen, was zu einem Spannungsfeld zwischen Anspruch und Realität führt.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

School of Social Work > Social Security focus area
School of Social Work
School of Social Work > Institute for Social Security and Social Policy

Name:

Chiapparini, Emanuela;
Schuler-Braunschweig, Patricia;
Mathis, Sibylle and
Kappler, Christa

ISSN:

1664-5960

Publisher:

Trägerschaft im Rahmen des Verbands des Personals öffentlicher Dienste VPOD

Language:

German

Submitter:

Emanuela Chiapparini

Date Deposited:

12 Feb 2020 08:44

Last Modified:

12 Feb 2020 08:44

Publisher DOI:

10.21256/zhaw-3598

Related URLs:

Uncontrolled Keywords:

303: Soziale Prozesse, 305: Soziale Gruppen, 371: Schulen und schulische Tätigkeiten; Tagesschule, Wohlbefinden, Wohlergehen, Partizipation, Regel, Schule, Norm, Kind, Gruppendiskussion, Qualität, Empirische Untersuchung, Zürich, Schweiz

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.8579

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/8579

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback