Sabine Hahn im Kamingespräch mit Susanne Schoppmann.

Hahn, Sabine (2016). Sabine Hahn im Kamingespräch mit Susanne Schoppmann. Psychiatrische Pflege, 1(6), pp. 44-46. Hogrefe 10.1024/2297-6965/a000066

[img] Text
Sabine Hahn im Kamingespräch mit Susanne Schoppmann..pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (368kB) | Request a copy

Susanne Schoppmann ist Fachkrankenschwester für psychiatrische Pftege, dipt. Pftegewirtin (FH), promovierte Pflegewissenschaftlerin und arbeitet derzeit an den Universitären Psychiatrischen Ktiniken Basel in der SchweiZ. Sie ist seit 1984 in der Psychiatrie tätig und ihr Herz brennt beruflich für die ldeale der französischen Revolution: Freiheit, GLeichheit und Brüdertichkeit. Atte Menschen sotlen möglichst setbstbestimmt [eben und arbeiten können, damit wir einander auf Augenhöhe und nicht in Über- oder Unterordnungsverhättnissen begegnen und dass wir soLidarisch handetn. lm Kaminfeuer verbrennen sotl für sie nichts außer Tabak. Sie gtaubt an die Macht von Worten und Argumenten.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Health Professions

Name:

Hahn, Sabine0000-0002-2697-2014 and
Schoppmann, Susanne

ISSN:

2297-6965

Publisher:

Hogrefe

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

07 Oct 2019 10:12

Last Modified:

18 Dec 2020 13:28

Publisher DOI:

10.1024/2297-6965/a000066

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.6734

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/6734

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback