Untersuchungen zum Einfluss einer nachträglichen Wärmebehandlung auf das Dämmverhalten von Holzfaserplatten.

Brombacher, Volker; Michel, Franco; Scheiding, Wolfram; Torres Uribe, Marco; Niemz, Peter (2017). Untersuchungen zum Einfluss einer nachträglichen Wärmebehandlung auf das Dämmverhalten von Holzfaserplatten. Bauphysik, 39(2), pp. 130-134. Wiley-Blackwell - STM ; Ernst & Sohn 10.1002/bapi.201710005

[img] Text
Untersuchungen zum Einfluss einer nachträglichen Wärmebehandlung auf das Dämmverhalten von Holzfaserplatten..pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (492kB) | Request a copy

An unter Variation der Zerfaserungsbedingungen hergestelltem Faserstoff und an Holzfaserdämmplatten wurde die Wärmeleitfähigkeit bestimmt, um das Dämmverhalten der Faserplatten zu optimieren. Die Faserstoffe wurden dazu thermisch nachvergütet. Durch nachträgliche Wärmebehandlung kann eine Reduzierung der Gleichgewichtsfeuchte und damit auch der Wärmeleitzahl erreicht werden.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

Department of Architecture, Wood and Civil Engineering

Name:

Brombacher, Volker; Michel, Franco; Scheiding, Wolfram; Torres Uribe, Marco and Niemz, Peter

ISSN:

0171-5445

Publisher:

Wiley-Blackwell - STM ; Ernst & Sohn

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

09 Dec 2019 17:21

Last Modified:

09 Dec 2019 17:21

Publisher DOI:

10.1002/bapi.201710005

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.5946

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/5946

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback