Bei der Prävention von Aggression sind die Führungskräfte gefordert

Heckemann, Birgit; Thomann, Silvia; Hahn, Sabine (2018). Bei der Prävention von Aggression sind die Führungskräfte gefordert Krankenpflege, 12, pp. 25-27. Schweizer Berufsverband der Krankenschwestern und Krankenpfleger

[img] Text
Bei der Prävention von Aggression sind die Führungskräfte gefordert.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (856kB) | Request a copy

Verbal aggressives Verhalten, physische oder psychische Gewalt von Patienten und Besuchenden beeinflussen die Qualität der Patientenversorgung und das Wohlbefinden von Fachpersonal. Eine neue Studie zeigt, dass Führungspersonen in der Pflege eine Schlüsselrolle einnehmen müssten, um Aggression im Praxisalltag zu reduzieren.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Health Professions

Name:

Heckemann, Birgit;
Thomann, Silvia0000-0002-9768-4845 and
Hahn, Sabine0000-0002-2697-2014

ISSN:

0253-0465

Publisher:

Schweizer Berufsverband der Krankenschwestern und Krankenpfleger

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

15 Oct 2019 10:41

Last Modified:

18 Dec 2020 13:27

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.5645

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/5645

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback