Skills und Grades in Schweizer Psychiatrien: Bestandsaufnahme und Blick nach vorn

Grieser, Manuela; Hoffmann, Sven; Gantschnig, Gnger; Malojer, Gerda; Ullmann, Peter; Felber, Eduard; Hahn, Sabine (2017). Skills und Grades in Schweizer Psychiatrien: Bestandsaufnahme und Blick nach vorn Pflegewissenschaft, 19(5/6), pp. 225-234. hpsmedia 10.3936/14987

[img] Text
Skills und Grades in Schweizer Psychiatrien.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (315kB) | Request a copy

Hintergrund: Aufgrund bildungspolitischer Veränderungen, Kostendruck und Pflegenotstand versuchen Pflegedienstleiter den besten Personalmix anzustreben. Zielsetzung: Bisher gibt es noch keine systematische Erhebung zum Stand der Entwicklungen im Bereich Skill- und Grademix in psychiatrischen Kliniken. Methodik: Mit der vorliegender deskriptiven Studie sollen erste Erkenntnisse gewonnen werden. Ergebnisse: Skill- und Grademix Projekte werden in fast allen Schweizer Klinken mittels verschiedener Massnahmen eingeführt. Eine tragende Berufsgruppe im Grademix sind Fachpersonen aus der Tertiärstufe A. Diskussion: Eine systematische Vorgehensweise bei der Einführung von Skill- und Grademix ist anzu-streben. Die Wirksamkeit von Skill- und Grademixprojekten müsste durch Begleitforschung evaluiert werden.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

Department of Health Professions > Abteilung Pflege
Department of Health Professions

Name:

Grieser, Manuela; Hoffmann, Sven; Gantschnig, Gnger; Malojer, Gerda; Ullmann, Peter; Felber, Eduard and Hahn, Sabine

ISSN:

1422-8629

Publisher:

hpsmedia

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

21 Jan 2020 13:53

Last Modified:

21 Jan 2020 13:53

Publisher DOI:

10.3936/14987

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.5581

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/5581

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback