Wie wir die Bedingungen für Gründerinnen in der Schweiz verbessern können

Hietschold, Nadine; Müller, Susan; Keim, Jan; Kissling-Näf, Ingrid (10 June 2022). Wie wir die Bedingungen für Gründerinnen in der Schweiz verbessern können SocietyByte – Wissenschaftsmagazin der Berner Fachhochschule Berner Fachhochschule, Wirtschaft

[img]
Preview
Text
Wie wir die Bedingungen für Gründerinnen in der Schweiz verbessern können - SocietyByte.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (1MB) | Preview

In der Schweiz gründen Frauen seltener ein innovatives Unternehmen als Männer. Woran das liegt haben Forscher*innen der BFH Wirtschaft in ihrer Studie untersucht. So werden unter anderem unternehmerische Fähigkeiten auf den verschiedenen Bildungsstufen nicht ausreichend vermittelt und weibliche Rollenmodelle fehlen häufig. Auch soziale Normen und geschlechtsspezifische Vorurteile behindern die Firmengründung. Die Forscher*innen haben zudem fünf Bereiche mit hohem Verbesserungspotenzial ermittelt.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

Business School

Name:

Hietschold, Nadine;
Müller, Susan;
Keim, Jan and
Kissling-Näf, Ingrid0000-0001-5225-1723

Subjects:

H Social Sciences > HB Economic Theory

Publisher:

Berner Fachhochschule, Wirtschaft

Language:

German

Submitter:

Simon Lutz

Date Deposited:

12 Aug 2022 12:59

Last Modified:

12 Aug 2022 12:59

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.17276

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/17276

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback