Künstliche Intelligenz mitgestalten – ein Beispiel aus der Pflege

Thilo, Friederike J.S.; Riedl, Reinhard; O'Connor, Shioban (23 November 2021). Künstliche Intelligenz mitgestalten – ein Beispiel aus der Pflege (Blog "SocietyByte"). Bern: Berner Fachhochschule, Wirtschaft

[img]
Preview
Text
Künstliche Intelligenz mitgestalten – ein Beispiel aus der Pflege - SocietyByte.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (793kB) | Preview

Künstliche Intelligenz (KI) kann Daten analysieren und verstehen – und das immer besser und schneller. Die Entwicklung der KI begann bereits in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Doch erst in den letzten Jahren entfaltet und verbessert die KI ihre Performance wirklich. Grund dafür sind verbesserte Rechenleistungen, Zugang zu grossen Datenmengen, hohe Speicherkapazität sowie weiterentwickelte statistische Analysemethoden.

Item Type:

Working Paper

Division/Institute:

School of Health Professions
Business School

Name:

Thilo, Friederike J.S.;
Riedl, Reinhard and
O'Connor, Shioban

Subjects:

T Technology > T Technology (General)

Series:

Blog "SocietyByte"

Publisher:

Berner Fachhochschule, Wirtschaft

Language:

German

Submitter:

Simon Lutz

Date Deposited:

16 Feb 2022 11:10

Last Modified:

16 Feb 2022 11:10

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.16597

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/16597

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback