Sind nutrigenetische Tests bereit für den Alltag?

van der Horst, Klazine; von Meyenn, Ferdinand; Rezzi, Serge; Vergères, Guy (2022). Sind nutrigenetische Tests bereit für den Alltag? Schweizer Zeitschrift für Ernährungsmedizin, 20(1), pp. 24-28.

[img] Text
Sind-nutrigenetische-Tests-bereit-fuer-den-Alltag.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (158kB) | Request a copy

Eine Familie sitzt im Restaurant MyFood und möchte bestellen (Abbildung). Ungewöhnlich ist nur, dass die Bestellung von einem Wissenschafter aufgenommen wird, der den einzelnen Familien- mitgliedern, abgestimmt auf ihr genetisches Profil, unterschiedliche Getränke und Speisen empfiehlt, und dass im Hintergrund ein Labor zu sehen ist. Ist diese Szene Science oder Fiction? Eigentlich müssen das Labor und der Wissenschafter nur gedanklich auf die andere Strassenseite gebracht werden, dann lässt sich erahnen, dass die auf das genetische Profil gestützte personali- sierte Ernährung bereits gängige Wissenschaft und Realität ist. Die Autoren dieses Artikels möchten eine kritische Sicht auf dieses Thema ermöglichen und dabei den Aspekt von Adipositas (Fettleibigkeit) beleuchten.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Health Professions
School of Health Professions > Nutrition and Dietetics

Name:

van der Horst, Klazine0000-0001-7265-428X;
von Meyenn, Ferdinand;
Rezzi, Serge and
Vergères, Guy

Subjects:

R Medicine > RA Public aspects of medicine > RA0421 Public health. Hygiene. Preventive Medicine
R Medicine > RZ Other systems of medicine

ISSN:

1660-4695

Language:

German

Submitter:

Klazine Van der Horst

Date Deposited:

04 May 2022 13:46

Last Modified:

04 May 2022 13:46

Uncontrolled Keywords:

Nutrigenetik

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.16508

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/16508

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback