Mitarbeitende an Tagesschulen

Chiapparini, Emanuela (2022). Mitarbeitende an Tagesschulen In: Hauri, Andrea; Iseli, Daniel; Zingaro, Marco (eds.) Schule und Kindesschutz (pp. 181-188). Bern: Haupt-Verlag

[img] Text
2.5 Chiapparini aus Schule und Kindesschutz_Manuskript.pdf
Restricted to registered users only

Download (194kB) | Request a copy

Tagesschulen ermöglichen einen besonderen Zugang, um eventuelle Gefährdungen zu beobachten, zu dokumentieren und einzuschätzen, um einvernehmliche Lösungen zu suchen und um effektive Hilfe und Entlastung der Eltern im Erziehungsalltag zu bieten. Trotzdem stellen der Umgang mit Kindeswohlgefährdungen und Meldungen an die KESB eine besondere Herausforderung für Tagesschulen dar, denn diese werden trotz rechtlichem Rahmen (z. B. durch das Harmos-Konkordat und zahlreiche kantonale Volksschulgesetze) durch die einzelnen Gemeinden gesteuert. Dies führt zu verschiedensten Tagesschulmodellen und -bezeichnungen. Zudem sind Mitarbeitende mit unterschiedlichen Ausbildungshintergründen an Tagesschulen tätig. Deren funktionsspezifische Arbeitsformen wie auch Berufsauftrag sind unterschiedlich differenziert in den einzelnen Schulkonzepten und noch unzureichend gesetzlich geregelt. Gleichzeitig ermöglichen Tagesschulen den Kindern und Jugendlichen mehr Freizeit im Kontext Schule, wodurch sie mehr Zeit mit fachlicher Begleitung und in alltäglichen Förderungs- und Schutzkontexten verbringen. Vor diesem Hintergrund werden drei Forderungen an Tagesschulen besonders wichtig, um einen reibungslosen Ablauf hinsichtlich der Thematik zu gewährleisten, die im Beitrag abschliessend genannt werden.

Item Type:

Book Section (Encyclopedia Article)

Division/Institute:

School of Social Work > Social Intervention focus area
School of Social Work
School of Social Work > Institute for Childhood, Youth and Family

Name:

Chiapparini, Emanuelahttps://orcid.org/0000-0002-1796-088X;
Hauri, Andrea0000-0002-6828-2484;
Iseli, Daniel and
Zingaro, Marco

Subjects:

H Social Sciences > H Social Sciences (General)
H Social Sciences > HV Social pathology. Social and public welfare

ISBN:

978-3-258-08265-3

Publisher:

Haupt-Verlag

Language:

German

Submitter:

Emanuela Chiapparini

Date Deposited:

24 Nov 2021 14:57

Last Modified:

07 Mar 2022 14:29

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.15790

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/15790

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback