Eidgenössisches Sozialhilferecht als sozialpolitische Notwendigkeit. Vorschläge zur formellen und materiellen Umsetzung

Coullery, Pascal (1994). Eidgenössisches Sozialhilferecht als sozialpolitische Notwendigkeit. Vorschläge zur formellen und materiellen Umsetzung Zeitschrift für öffentliche Fürsorge, 91(1), pp. 4-8. ETH-Bibliothek

[img] Text
zes-002_1994_91__296_d.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (2MB) | Request a copy

Eine geringe Regelungsdichte mit einem erheblichen Willkürpotential und der Kostendruck in der Sozialhilfe sprechen aus der Sicht von Pascal Coullery für den Erlass von Sozialhilferecht auf eidgenössischer Ebene. Im folgenden Bericht befasst sich der Autor, der heute als Jurist im Bundesamt für Sozialversicherung tätig ist, eingehend mit der Frage, wie Bundessozialhilferecht auf formeller wie materieller Ebene umgesetzt werden könnte.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Social Work > Social Security focus area

Name:

Coullery, Pascal

Subjects:

K Law > K Law (General)

ISSN:

0044-3204

Publisher:

ETH-Bibliothek

Language:

German

Submitter:

Pascal Coullery

Date Deposited:

02 Jul 2021 10:38

Last Modified:

02 Jul 2021 10:38

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.14998

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/14998

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback