Tagungsband der XVII. Gemeinschaftstagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Sektionen der European Association of Fish Pathologists EAFP

Wahli, Thomas; Pietsch, Constanze (eds.) (2021). Tagungsband der XVII. Gemeinschaftstagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Sektionen der European Association of Fish Pathologists EAFP Bern: Universität Bern, Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin

[img]
Preview
Text
Tagungsband_EAFP-Meeting-German-speaking branches 2018.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (8MB) | Preview

Die XVII Gemeinschaftstagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Sektionen der European Association of Fish Pathologists (E-APF) wurde vom 2. bis zum 9. Oktober im Hotel Au Parc in Fribourg (Freiburg im Üechtland) durchgeführt. Die Tagung stand unter dem Motto «Fischgesundheit – eine Herausforderung für alle». Dieses Motto veran-schaulicht, dass das Erhalten einer guten Gesundheit bei Wassertieren von zentraler Bedeutung ist, wobei hier der Ausdruck «Fisch» sehr weit gefasst werden muss, sind doch in den Tagungsthemen nicht nur Fische, sondern auch Krebstiere enthalten. Immer wieder treten neue Krankheiten sowohl bei freilebenden als auch bei unter menschlicher Obhut gehaltenen Was-sertieren auf, was einerseits für die Wissenschaft andererseits aber auch für die Halter von solchen Tieren eine Herausforderung bedeutet. Ohne die Zusammenarbeit von Wissenschaft, Medizin, Haltung und Naturbehörden ist eine erfolgreiche Lösung solcher Probleme kaum möglich. Dabei geht es aber nicht nur um neue Probleme, sondern auch seit langem bekannte Krankheiten können immer wieder eine Herausforderung darstellen, sei es, weil erfolgreiche Therapien fehlen oder nicht mehr verfügbar sind, sei es, weil Probleme wieder neu auftreten. Dazu kommen immer wieder neue gesetzliche Vorgaben, die es zu berücksichtigen gilt, sowie neu definierte Ansprüche bezüglich Tierhaltung und Tierwohl. Mit dem breit gefächerten thematischen Angebot versuchte die Tagung, Einblicke in diese Heraus-forderungen zu geben. Dabei dienten nicht nur Vorträge und Poster der Wissensvermittlung. Ebenso wichtig waren die persönlichen Kontakte, die einen regen Austausch unter den Teilnehmenden ermöglichten.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

School of Agricultural, Forest and Food Sciences HAFL
School of Agricultural, Forest and Food Sciences HAFL > Agriculture
School of Agricultural, Forest and Food Sciences HAFL > Agriculture > Livestock and Horses

Name:

Wahli, Thomas and
Pietsch, Constanze0000-0002-3572-8945

Subjects:

S Agriculture > SF Animal culture
S Agriculture > SH Aquaculture. Fisheries. Angling

Publisher:

Universität Bern, Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin

Language:

German

Submitter:

Constanze Pietsch

Date Deposited:

09 Apr 2021 11:27

Last Modified:

09 Apr 2021 11:27

Additional Information:

Das Recht, diese Datei im ARBOR-Repository zu veröffentlichen, wurde eingeholt

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.14479

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/14479

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback