Mehrwert für Frauen mit Epilepsie durch Versorgungspartnerschaften?

Michel, Céline Nadine; Cignacco Müller, Eva; Seiler, Andrea (January 2021). Mehrwert für Frauen mit Epilepsie durch Versorgungspartnerschaften? Frequenz: das Magazin des Fachbereichs Gesundheit Bern, pp. 23-25.

[img]
Preview
Text
Fokus_Michel_Cignacco_Seiler.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (307kB) | Preview

Eine Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett werfen für Frauen mit Epilepsie viele Fragen auf. Ob eine interprofessionelle Betreuung die Versorgung von schwangeren Frauen mit Epilepsie verbessern könnte, untersucht aktuell eine Master-Thesis. Dabei arbeiten die Hebamme-Studierende und das universitäre Neurozentrum des Inselspitals, Universitätsspital Bern eng zusammen.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

School of Health Professions > Midwifery

Name:

Michel, Céline Nadine;
Cignacco Müller, Eva0000-0001-6773-4015 and
Seiler, Andrea

Subjects:

R Medicine > RC Internal medicine > RC0321 Neuroscience. Biological psychiatry. Neuropsychiatry
R Medicine > RG Gynecology and obstetrics

Language:

German

Submitter:

Jean Anthony Grand-Guillaume-Perrenoud

Date Deposited:

04 Feb 2021 13:30

Last Modified:

10 Mar 2021 09:13

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.14139

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/14139

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback