Brettsperrholz aus Schweizer Produktion

Leibundgut, Werner (2020). Brettsperrholz aus Schweizer Produktion Lignatec: Vol. 32. Zürich: LIGNUM Holzwirtschaft Schweiz

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Mit dem Begriff ‹Massivholzbauweise› wird heute meistens die Brettsperrholzbauweise bzw. das Konstruieren von Gebäuden mit grossformatigen Holzelementen in Verbindung gebracht. Diese Bauweise feiert vor allem im angelsächsischen Raum mit Objekten von beeindruckendem Umfang grosse Erfolge. In der stark auf Rahmenbau ausgerichteten Schweiz ist sie noch wenig verbreitet. Jedoch ist die massive Holzbauweise auch hierzulande keineswegs erst eine Erfindung der Neuzeit, zeugen doch jahrhundertealte Blockbauten auch in der Schweiz von einer langen Massivholzbautradition.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

School of Architecture, Wood and Civil Engineering
School of Architecture, Wood and Civil Engineering > Institute for Timber Construction, Structures and Architecture
School of Architecture, Wood and Civil Engineering > Institute for Timber Construction, Structures and Architecture > Earthquake Engineering
School of Architecture, Wood and Civil Engineering > Institute for Timber Construction, Structures and Architecture > Structural Engineering
BFH Centres > BFH Centre for Wood - Resource and Material

Name:

Leibundgut, Werner

Subjects:

T Technology > T Technology (General)
T Technology > TA Engineering (General). Civil engineering (General)
T Technology > TH Building construction

ISSN:

1421-0320

Series:

Lignatec

Publisher:

LIGNUM Holzwirtschaft Schweiz

Language:

German

Submitter:

Corinne Amstutz Hugi

Date Deposited:

05 Jan 2021 16:05

Last Modified:

01 Oct 2021 09:14

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/13968

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback