Fokusgruppen als Evaluationsinstrument der Zufriedenheit mit der psychiatrischen Behandlung

Richter, Dirk; Fleer, Bernhard (2004). Fokusgruppen als Evaluationsinstrument der Zufriedenheit mit der psychiatrischen Behandlung Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement, 9, pp. 236-240. Georg Thieme Verlag 10.105510.1055/s-2004-813544

[img] Text
FokusgruppenG.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (126kB) | Request a copy

Zielsetzung: Standardisierte Patientenzufriedenheitsbefragungen in psychiatrischen Einrichtungen weisen überwiegend eindimensionale Zufriedenheitskonstrukte auf und sind daher für Hinweise auf notwendige Qualitätsverbesserungen kaum zu verwenden. Als Ergänzung werden Fokusgruppengespräche vorgeschlagen. Methodik: In einer psychiatrischen Klinik werden regelmäßig auf allen Stationen Gruppendiskussionen mit dort behandelten Patienten vorgenommen. Anhand eines Leitfadens werden zentrale Aspekte der Behandlung auf die Zufriedenheit und auf Verbesserungsvorschläge hin mit den Patienten diskutiert. Ergebnisse: Die Methode erfreut sich sowohl bei den Patienten als auch beim Personal großer Beliebtheit. Es lässt sich eine Vielzahl von stationsgebundenen und übergreifenden Verbesserungspotenzialen erschließen. Schlussfolgerungen: Fokusgruppen erfordern einen erheblichen zeitlichen Aufwand für die Interviewer, als besonders positiv wird die zeitnahe und stationsbezogene Rückmeldung über konkrete Verbesserungsmglichkeiten gesehen. Fokusgruppen sind eine sinnvolle Ergänzung von Zufriedenheitsumfragen in psychiatrischen Einrichtungen

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Health Professions
School of Health Professions > Nursing

Name:

Richter, Dirk0000-0002-6215-6110 and
Fleer, Bernhard

ISSN:

1432-2625

Publisher:

Georg Thieme Verlag

Language:

German

Submitter:

Luca Federico

Date Deposited:

02 Jun 2021 10:31

Last Modified:

02 Jun 2021 10:31

Publisher DOI:

10.105510.1055/s-2004-813544

Additional Information:

Date: 2004

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.12622

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/12622

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback