Es war einmal ein Land, das immer älter wurde

Torben-Nielsen, Karen (2018). Es war einmal ein Land, das immer älter wurde Bulletin SAGW(4), pp. 31-32. Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften

[img]
Preview
Text
Seiten aus SAGW_Bulletin_4_18_V6.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (93kB) | Preview

Die Welt sieht für verschiedene Leute unterschiedlich aus, abhängig davon, wie die Redakteure ihrer Lieblingszeitung die Weltkarte für sie zeichnen», sagte Politforscher Bernard Cohen. Jetzt, da unsere Welt immer älter wird, untersucht ein Team unter Federführung der Berner Fachhochschule, wie die Zeitungen NZZ, Blick und 20 Minuten über die alternde Schweizer Gesellschaft berichten – oder wie sie ihre Karte zeichnen.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

School of Social Work > Institute on Ageing
School of Social Work

Name:

Torben-Nielsen, Karen

ISSN:

1420-6560

Publisher:

Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften

Language:

German

Submitter:

Karen Torben-Nielsen

Date Deposited:

09 Sep 2020 11:16

Last Modified:

09 Sep 2020 11:57

Related URLs:

Additional Information:

Das Recht, diese PDF-Datei im ARBOR-Repository zu veröffentlichen, wurde eingeholt

Uncontrolled Keywords:

Alternde Gesellschaft, Medienforschung, Zeitungen

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.12309

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/12309

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback