eCH-0225 Identity Federations impliquant un Broker – Implémentation avec OIDC

Leimer, Bojan; Hassenstein, Gerhard; Laube, Annett; Kunz, Marc (5 June 2020). eCH-0225 Identity Federations impliquant un Broker – Implémentation avec OIDC In: eCH Standards. eCH Verein

[img]
Preview
Text
STAN_d_DEF_2020-06-05_eCH-0225_1.0_Vermittlerbasierte Identity Federations Implementierung mit OIDC.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (2MB) | Preview

Dieser Standard beschreibt die Umsetzung der vermittlerbasierten Identity Federation Modelle aus dem Standard eCH-0224 mit Hilfe von OpenID Connect (OIDC). Ziel ist die Sicherstellung von Interoperabilität vor allem für Relying Parties in den Szenarien G2G, G2B und G2C. Dazu werden die notwendigen Schnittstellen und Protokolle definiert und besonders auf die notwendigen Anpassungen von OIDC hingewiesen. Der Standard richtet sich damit vorwiegend an IT-Architekten und Entwickler von Komponenten in der Identity Federation.

Item Type:

Other

Division/Institute:

School of Engineering and Computer Science > Institute for Data Applications and Security (IDAS)
BFH Centres > BFH Centre for the Digital Society

Name:

Leimer, Bojan;
Hassenstein, Gerhard;
Laube, Annett and
Kunz, Marc

Subjects:

Q Science > QA Mathematics > QA75 Electronic computers. Computer science
T Technology > T Technology (General)

Publisher:

eCH Verein

Language:

German

Submitter:

Annett Laube

Date Deposited:

16 Jun 2020 11:50

Last Modified:

16 Jun 2020 11:50

Related URLs:

Additional Information:

Das Recht, diese PDF-Datei im ARBOR-Repository zu veröffentlichen, wurde eingeholt

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.11873

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/11873

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback