Höhe bei Sprungwurf korreliert nicht mit Testwerten der Kraftmessplatte: Studie mit 19 Handballern des U 21-Nationalkaders

Hübner, Klaus; Knoll, Klaus; Bronst, Andreas; Marti, Bernard (2005). Höhe bei Sprungwurf korreliert nicht mit Testwerten der Kraftmessplatte: Studie mit 19 Handballern des U 21-Nationalkaders Schweizerische Zeitschrift für Sportmedizin und Sporttraumatologie, 53(3), pp. 101-104. Rubmedia

[img]
Preview
Text
Hübner_2005_Höhe bei Sprungwurf korreliert nicht mit Testwerten der Kraftmessplatte.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (149kB) | Preview

Trainer von Mannschaftssportarten sind oft an Sprunghöhen- und Kraftmessungen interessiert, die einer Spielsituation möglichst genau entsprechen. Auch Tests zur Kontrolle der physischen Vorbereitung werden in den Trainingsalltag integriert, wobei manchmal Zweifel an deren direkten Übertragbarkeit in den Wettkampf bestehen. Ist also ein sportartspezi? scher Test für die Sprunghöhe eine sinnvolle Ergänzung zur Ermittlung der Explosivkraftfähigkeiten der unteren Extremitäten mit Kraftmessplatten und lassen sich die Sprunghöhen beim Sprungwurf durch unspezi? sche Absprünge auf Kraftmessplatten voraussagen? In einem Abstand von 7 Tagen absolvierten 19 Handballer des U 21-Nationalkaders einerseits einen standardisierten Sprungkrafttest auf Kraftmessplatten, analog der Swiss-Olympic-Vorgaben ein- und beidbeinig, wobei u.a. die mechanische maximale Leistung gemessen wurde, andererseits standardisierte sportartspezi? sche Sprungwürfe, bei denen die Sprunghöhe mittels quantitativer Videoauswertung ermittelt wurde. Es resultierten überraschenderweise nur relativ schwache Korrelationen zwischen Sprunghöhe und mechanischer Leistung in der Grössenordnung von maximal 0.2–0.4; mehrere, teilweise völlig verschiedene Ursachen dürften diesen Befund beein? ussen. Trotz dieses «Negativresultats» erscheinen sowohl die standardisierten Tests auf der Kraftmessplatte – insbesondere für die Niveaubestimmung der Explosivkraft (einschliesslich der daran geknüpften Trainingsempfehlungen) – als auch Videoaufnahmen des Sprungwurfes – für Technikanalysen und Höhenmessun gen – weiterhin sinnvoll.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

Swiss Federal Institute of Sports Magglingen SFISM > EHSM - Leistungssport
Swiss Federal Institute of Sports Magglingen SFISM > EHSM - Leistungssport > Sportphysiologie Kraft
Swiss Federal Institute of Sports Magglingen SFISM > EHSM - Leistungssport > Sportphysiologie Spielsport

Name:

Hübner, Klaus;
Knoll, Klaus;
Bronst, Andreas and
Marti, Bernard

ISSN:

1422-0644

Publisher:

Rubmedia

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

23 Feb 2021 16:25

Last Modified:

22 Jun 2022 10:55

Additional Information:

Die Erlaubnis, diese PDF-Datei im ARBOR-Repository zu veröffentlichen, wurde eingeholt

Uncontrolled Keywords:

Höhe Sprungwurt Test Kraftmessplatte Handball U21 Nationalkader Schweiz

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.11099

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/11099

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback