Schulsportentwicklung mithilfe von design-based research: ein Fallbeispiel zur Entwicklung von Lern-Lehr-Modellen im Sportunterricht

Jeisy, Eric (2015). Schulsportentwicklung mithilfe von design-based research: ein Fallbeispiel zur Entwicklung von Lern-Lehr-Modellen im Sportunterricht In: Stibbe, Günter (ed.) Grundlagen und Themen der Schulsportentwicklung. Brennpunkte der Sportwissenschaft: Vol. 37 (pp. 50-66). Sankt Augustin: Academia

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Design-based research (DBR) ist eine Forschungsstrategie, mit der Theorien, Materia-lien und Lern-Lehr-Umgebungen im Bildungswesen in einem zyklischen Verfahren entwickelt, erprobt und überprüft werden. Wie die Schulsportentwicklung zielt DBR u.a. auf eine Verbesserung des Lernens und Lehrens im Kontext der Schule und versucht dabei gleichzeitig Erkenntnisse über fachspezifische Lern-Lehr-Prozesse zu generieren. Anhand eines DBR-Forschungsprojekts zur Entwicklung von Lern-Lehr-Modellen im Sportunterricht wird in diesem Beitrag exemplarisch aufgezeigt, wie design-based reseach ausgelegt und umgesetzt werden kann. Abschließend wird das Potenzial dieser noch jungen Forschungsstrategie für die Schulsportentwicklung diskutiert.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

Swiss Federal Institute of Sports Magglingen SFISM > EHSM - Lehre und Sportpädagogik

Name:

Jeisy, Eric and
Stibbe, Günter

ISBN:

978-3-89665-677-3

Series:

Brennpunkte der Sportwissenschaft

Publisher:

Academia

Language:

German

Submitter:

Admin import user

Date Deposited:

14 Apr 2021 10:06

Last Modified:

14 Apr 2021 10:06

Uncontrolled Keywords:

Design-based research Basismodelle Tiefenstrukturen Schulsportentwicklung

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/10542

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback