Beurteilung der Wirkung biologischer Objektschutz-Massnahmen: Anwendungsbeispiel des Modells SOSlope

Schwarz, Massimiliano; Cohen, Denis; Klaus, Louis (2017). Beurteilung der Wirkung biologischer Objektschutz-Massnahmen: Anwendungsbeispiel des Modells SOSlope FAN Agenda(2), pp. 9-12. Fachleute Naturgefahren Schweiz FAN

[img] Text
FAN_2_2017_def.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (279kB) | Request a copy

Die Beurteilung von biologischen Massnahmen zur Prävention von Naturgefahren-Risi-ken ist oft schwer nachvollziehbar; deswegen sind quantitativen Methoden gefragt, um die Wirkung dieser Massnahmen in risikobasierten Analysen zu berücksichtigen. In vorliegen-dem Artikel wird ein neues Hangstabilitätsmodell verwendet (SOSlope), um die Wirkung einer biologischen Objektschutz-Massnahme zu prüfen. Die Resultate zeigen, wie und in welchem Ausmass die Wurzelverstärkung der Bäume die Eintretenswahrscheinlichkeit von Hangmuren reduzieren kann. Das Modell SOSlope wird für eine möglichst breite Anwendung in der Praxis laufend weiterentwickelt, damit verschiedene Baumarten und Bodenbedingungen berücksichtigt werden können.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

School of Agricultural, Forest and Food Sciences > Abteilung Waldwissenschaften

Name:

Schwarz, Massimiliano; Cohen, Denis and Klaus, Louis

Subjects:

G Geography. Anthropology. Recreation > GE Environmental Sciences

Publisher:

Fachleute Naturgefahren Schweiz FAN

Language:

German

Submitter:

Sara Maria Hildebrand

Date Deposited:

07 Apr 2020 12:36

Last Modified:

07 Apr 2020 12:36

ARBOR DOI:

10.24451/arbor.10082

URI:

https://arbor.bfh.ch/id/eprint/10082

Actions (login required)

View Item View Item
Provide Feedback